Die Stadtmöbel sind fertig und einsatzbereit!

Mit dem Abschluss der Lehrwerkstätten haben wir die produzierten Stadtmöbel auf dem Europafest in Neukölln eingeweiht.

Als gemeinnütziges Gut stehen sie ab sofort nämlich der gesamten Nachbar*innenschaft im Kiez zur Verfügung – auch Dir, wenn Du willst!

Mächtig stolz sind wir natürlich auf alle fleißigen Helfer*innen aus den Lehrwerkstätten. Die Teilnehmer*innen der Lehrwerkstatt Holz haben in den letzten Wochen viel gelernt und geleistet und am Ende diese wunderbaren Möbel gebaut.

Dabei soll aber nicht vergessen werden, dass an dem Prozess noch weitere Akteur*innen beteiligt waren. Denn lange bevor die Holzwerkstatt begann, haben die Teilnehmenden der Lehrwerkstatt Technisches Zeichen kalte Wintertage damit verbracht, das modulare Stadtmöbel-Set technisch zu zeichnen und erste konkrete Aufstellungskonzepte erprobt!

Und zu guter letzt möchten Wir natürlich auch den Teilnehmenden aus der Lehrwerkstatt Medien danken. Sie haben tolle Produkt-Flyer erstellt, mit denen wir den kostenlosen Verleih der Stadtmöbel nun bewerben können.  Auch ein kleines Video ist entstanden, das die Bandbreite der Nutzung aufzeigt.

Denn das modulare Stadtmöbel-Set mit dem Namen Trigora kannst du vielseitig einsetzen. Als Projektionsfläche oder Stehtisch, Tresen, Sitzecke oder Sonnenstuhl. Die einzelnen Module können individuell verbunden werden und halten einiges aus.

Wir freuen uns sehr, dass der rote Faden des Projektes so gut aufgegangen ist und die Teilnehmenden aller Werkstätten ein verbindendes Element haben. Das Ergebnis am Ende einer größeren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen zu können, macht großen Spaß!

Wenn auch Du Interesse hast die Möbel auszuleihen, melde dich gerne und wir schauen was möglich ist.

By |2019-07-19T13:15:00+00:00Mai 27th, 2019|Aktuelles, Allgemein|